Mobilität in
Landregionen

Taxito macht freie Plätze in Fahrzeugen für die Allgemeinheit zugänglich.

SOHARD AG ist die Technologie- und Integrationspartnerin in diesem Projekt.
Die Informationen werden an den Standorten durch ein elektrisches Display mit minimalem Stromverbrauch angezeigt. So kann die benötigte Energie mittels Solarpanels gewonnen werden.

Gemeinsam mit den Automobilisten der Region, den Gemeinden und den Partnern von Bus und Bahn machen wir das möglich.

In ländlichen Regionen mit ihren zerstreuten Siedlungen lässt sich oft nur schwer ein Bus füllen, wenn nicht gerade die Schüler unterwegs sind.
Neue Kommunikationstechnologien, durch die sich Fahrtwünsche und Mitfahrgelegenheiten durch ohnehin fahrende Autos einfach kombinieren lassen, sorgen für mehr Flexibilität, als sie der klassische öffentliche Verkehr dort bieten kann.

Taxito Prototyp

Erster Prototyp des Systems

Anhand eines Prototypen wurden erste Erfahrungen mit der neuen Technologie gewonnen, welche in die anschliessende Serie einflossen.

taxito_prototyp
taxito_produktiv

Taxito Version 2.0

Bereit für produktiven Einsatz

Das Einsatzgebiet von Taxito wird ab Mitte 2018 auf Frankreich ausgedehnt.

Sobald ein Fahrgast sich am System anmeldet, beginnt die orange Lampe an zu blinken. Bei Nachtbetrieb wird zusätzlich das Display beleuchtet um eine bessere Lesbarkeit zu gewährleisten.

Demonstration Tagesbetrieb

Demonstration Nachtbetrieb

Die erste Kleinserie wurde bei der SOHARD AG assembliert und getestet.

Taxito: http://www.taxito.ch/index.html

idVROOM: https://www.idvroom.com/

Taxito SNCF Serie

taxito_wartung

Verlust von Verbindung

Sobald die Verbindung zur Zentrale unterbrochen ist, wird automatisch ein entsprechendes Symbol aufgeschaltet.