DynPaper

 

PostAuto prüft den Einsatz neuer, elektronischer Fahrplan-Anzeigen an den Haltestellen.

- Die neue Technologie vereinfacht künftig den Fahrplanwechsel und ermöglicht tagesaktuelle Anpassungen für einzelne Haltestellen.

  Fahrplanwechsel 2014/2015
 

- An PostAuto Haltestellen und Post Briefeinwürfe können in einer Krisensituation Bevölkerungsgruppen, welche mobil unterwegs sind, alarmiert und informiert werden.

  Infopoint in Kriesensituationen 2016
 

- Im Projekt Smart City St. Gallen (Remishueb) wurden mehrere Smart Briefeinwürfe installiert und während 6 Monaten betrieben. In diesem Proof of Concept wurden in einem End-to-End Life Test neue Use Cases, Funktionen und Technologien erprobt.

  Smartbriefeinwurf für Smart City St.Gallen
 
SOHARD AG ist die Technologie- und Integrationspartnerin in diesen Projekten.
Die Informationen werden an den Standorten durch ein elektrisches Display mit minimalem Stromverbrauch angezeigt. Es werden folgende zwei DynPaper-Produkte mit unterschiedlichen Kommunikationskomponenten und Energieversorgung angeboten

 

 DynPaper "Fahrplan+"

 Energieautark in ländlichen Regionen

 simplon

 

 DynPaper "DFI"

 Einsatz im urbanen Raum

  wabern

filetype pdf-48-48DynPaper Produkte

filetype pdf-48-48Fact Sheet 6-15

filetype pdf-48-48Medienmitteilung: Postauto Zeitung

filetype pdf-48-48Medienmitteilung: Südostschweiz.ch

filetype pdf-48-48Medienmitteilung: Postauto

filetype pdf-48-48Publireportage: Signal AG

  

Weitere Infos erhalten Sie unter folgender Adresse:

SOHARD AG, Christoph Zubler, Galgenfeldweg 18, 3006 Bern
Tel. 031 33 99 888, FAX: 031 33 99 800
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!